Bakterielle Vaginose

Alternative Antiseptika

Artikel drucken
Frau traurig © Shutterstock
© Shutterstock

Metronidazol wird als Standardbehandlung entweder über 7 Tage in einer Dosierung von 500 mg 2x täglich oder ein- bis zweimalig hochdosiert (2 g) innerhalb von 48 Stunden eingenommen. Auch die Anwendung als Vaginalgel oder Ovula ist möglich. Metronidazol verfügt jedoch aufgrund von Resistenzmechanismen von Gardnerella spp. über eine hohe Versagerquote. Die Therapie mit Clindamycin ist weniger durch Resistenzen eingeschränkt und wird in einer Dosis von 300 mg p. o. 2- bis 3 mal täglich für 7 Tage oder als Vaginalcreme empfohlen.

In Anbetracht zunehmender Antibiotikares

Sie haben bereits ein ÖAZ-Abo?

Ihre Online-Vorteile:

  • ✔ exklusive Online-Inhalte
  • ✔ gratis für alle Print-Abonnent:innen
  • ✔ Überblick über die aktuellen Couponing-Aktionen

Die Österreichische Apotheker-Zeitung informiert über spannende Themen aus Pharmazie, Wirtschaft, Gesundheits- und Standespolitik.

1 Jahr um € 155,00 (zzgl. 10 % Ust.) für Ihre ÖAZ als Printausgabe und Online

Das könnte Sie auch interessieren