Kollektivvertrag

Neue Bezüge 2024

Artikel drucken
Kollektivsvertragsverhandlungen © Shutterstock
© Shutterstock
  • Die Schemagehälter für Apotheker:innen und Aspirant:innen steigen um 8 %.
  • Die Ausgleichszulage für Apotheker:innen steigt um 6,4 %.
  • Die Ausgleichszulage für Aspirant:innen steigt um 117 Euro. Insgesamt steigen die Aspirantengehälter damit um 10 %.
  • Die Gehaltskassenumlage steigt um 8,44 % – inkl. Ausgleichszulage bedeutet das einen Kostenanstieg für die Betriebe von 7,93 %.
  • Die Gehaltskassenumlage für Aspirantinnen und Aspiranten steigt um 7,6 %.

Sie haben bereits ein ÖAZ-Abo?

Ihre Online-Vorteile:

  • ✔ exklusive Online-Inhalte
  • ✔ gratis für alle Print-Abonnent:innen
  • ✔ Überblick über die aktuellen Couponing-Aktionen

Die Österreichische Apotheker-Zeitung informiert über spannende Themen aus Pharmazie, Wirtschaft, Gesundheits- und Standespolitik.

1 Jahr um € 155,00 (zzgl. 10 % Ust.) für Ihre ÖAZ als Printausgabe und Online

Das könnte Sie auch interessieren