Macht die MS-Therapie verträglicher

Vumerity®

Mag. pharm. Dr.  Alfred  KLEMENT
Artikel drucken
Synapsen im Gehirn. © Shutterstock
© Shutterstock

Wie entwickelt sich eigentlich die Multiple Sklerose in globaler Hinsicht?

  • Im Jahr 2020 schätzte man die weltweite Inzidenz auf 2,1 Personen pro 100.000 Einwohner:innen.
  • Bei der globalen Prävalenz im Jahr 2020 geht man von 36 erkrankten Individuen pro 100.000 Einwohner:innen aus.
  • In der Hitliste der am meisten betroffenen Regionen führt Europa mit einer mittleren Prävalenz für MS im Jahr 2020 von 143 pro 100.000 Einwohner:innen, gefolgt von Nord- und Südamerika mit 117 pro 100.000 Personen. Der östliche Mittelmeerraum weist gerade

Sie haben bereits ein ÖAZ-Abo?

Ihre Online-Vorteile:

  • ✔ exklusive Online-Inhalte
  • ✔ gratis für alle Print-Abonnent:innen
  • ✔ Überblick über die aktuellen Couponing-Aktionen

Die Österreichische Apotheker-Zeitung informiert über spannende Themen aus Pharmazie, Wirtschaft, Gesundheits- und Standespolitik.

1 Jahr um € 155,00 (zzgl. 10 % Ust.) für Ihre ÖAZ als Printausgabe und Online

Das könnte Sie auch interessieren