Homöopathische Arzneien

Gerstenkorn & Hagelkorn

Artikel drucken
Gerstenkorn © iStock
© iStock

Wenn wir von einer antibiotischen Salbe absehen, stehen uns recht wenige Möglichkeiten zur Behandlung eines Gerstenkorns zur Verfügung. Und mitunter bringen nicht mal antibiotische Salben die gewünschte Wirkung. Oftmals bleibt dann ein Hagelkorn zurück, welches sehr lange braucht, um zu verschwinden. Im Gegensatz zu Gerstenkörnern sind Hagelkörner schmerzlos. Es handelt sich um eine chronische Entzündung der Talgdrüsen des Lids am Auge bei verstopftem Ausführungsgang. Hagelkörner können sich auch ohne bakterielle Infektion über einen längeren Zeitraum entwickeln.

Im Folgende

Sie haben bereits ein ÖAZ-Abo?

Ihre Online-Vorteile:

  • ✔ exklusive Online-Inhalte
  • ✔ gratis für alle Print-Abonnent:innen
  • ✔ Überblick über die aktuellen Couponing-Aktionen

Die Österreichische Apotheker-Zeitung informiert über spannende Themen aus Pharmazie, Wirtschaft, Gesundheits- und Standespolitik.

1 Jahr um € 155,00 (zzgl. 10 % Ust.) für Ihre ÖAZ als Printausgabe und Online

Das könnte Sie auch interessieren